Impulsworkshop für Eltern und Lehrer

Workshop für Eltern mit lernauffälligen Kindern zur Begleitung im Schulalltag und bei der Gestaltung des Lebens

 

Immer häufiger erleben Eltern, dass Ihre Kinder den schulischen Anforderungen nicht mehr gewachsen sind. Immer mehr Menschen, ob Betroffene oder indirekt Betroffene, suchen nach Lösungen.

 

ZIELGRUPPE
Dieser Tages-Workshop richtet sich an Eltern, Lehrer und auch alle anderen, die Kinder in ihrem Heranreifen unterstützen. 

 

INHALTE
Sie erfahren, wie Sie betroffene Kinder sinnvoll unterstützen können, indem Sie eine Struktur schaffen lernen, mit der sich der Alltag für alle Beteiligten entspannter gestalten lässt.

Brauchbares und Irrtümer:
Lernen unter besonderen Herausforderungen
Was stört lernen? Was braucht der Lernende mit der Begabung AD(H)S, Legasthenie oder Hochsensibilität? Sie erfahren, dass das, was als Scheitern bezeichnet oder auch erlebt wird, in Wirklichkeit Potenziale enthält. Potenziale, die wir heute dringender benötigen als jemals zuvor. Sie werden damit vertraut werden, anhand welcher Auffälligkeiten Sie grundsätzlich eine Form von AD(H)S, Legasthenie oder Hochsensibilität beobachten können und wie Sie das Beobachtbare differenzieren können.

Sie haben Einfluss: 
Wirkungsvolle Werkzeuge und Übungen für den Lern-Alltag
Im praktischen Teil lernen Sie Methoden kennen, die wirkliches Lernen überhaupt erst ermöglichen und die die Freude am Lernen zurückbringen. Sie werden erfahren, wie Sie Stress (dem größten Verhinderer, um Neues zu erlernen) so sinnvoll begegnen können, dass er sich auflösen kann oder erst gar nicht mehr entsteht. Zudem erfahren Sie, welchen Einfluss Ernährung hat und wie Sie gehirngerechte Ernährung in Ihren Alltag integrieren können.

Sie haben nicht versagt:
Betroffenen und Angehörigen Mut machen und den Rücken stärken
Was brauchen Betroffene und deren Familien und wie integrieren sie Lernen im Alltag so, dass der Lernende die Verantwortung gerne dafür übernimmt? Sie erhalten Unterstützung wie Sie das, was Sie als Not erfahren, so in Potenziale umwandeln können, dass daraus Stärke und verlässlicher Nährboden für einen entspannteren Alltag entstehen kann.

 

REFERENTEN
Die Referenten sind selbst Betroffene. Sie schildern ihre eigenen Lebenserfahrungen, wie sie ihre Auffälligkeiten durchlebt und daraus für sich wirkungsvolle Methoden gefunden haben, mit denen sie sich heute erfolgreich den Alltagsproblemen stellen. Sie zeigen Lösungen auf, die sie in ihrer täglichen Arbeit mit Kindern und Erwachsenen schon hunderte Male mit Erfolg weitergegeben haben. Die Referenten verdeutlichen, weshalb alle Tests zu Lernauffälligkeiten keine Lösung sind oder diese gar verhindern.

Darauf und auf Ihre ganz persönlichen Fragen gehen die Referenten in diesem Workshop vertiefend ein.

Aktuelle Termine finden Sie hier.

 

 
Login Bereich   
 
© Copyright 2013 ita est · Kontakt · Presse · Referenzen · Impressum
 
Facebook
 
Xing
 
Twitter
 
RSS Feed
 
Anmeldung