Der Bogen in der Kunst des Führens

Der Bogen in der Kunst des Führens

Wie Intuitives Bogenschießen Geist, Körper und Seele auf Führung hin ausrichtet

„Das einzige, worauf sie im Leben wirklich treffen, sind immer nur sie selbst!"

Durch die Erfahrung, die Sie in diesem Workshop mit dem Bogenschießen machen, werden Sie mit sich selbst, den eigenen Wünschen, Motiven und Herangehensweisen ein Stück vertrauter.

In diesem 2-Tages-Workshop erfahren Sie als Führungsverantwortliche anhand einer besonderen Art des intuitiven Bogenschießens, auf welchen einfachen Prinzipien gute Führung im wahrsten Sinne des Wortes fußt: Orientierung, Ausrichtung, Klarheit, der rechte Stand, die rechte Haltung, Selbstvertrauen in Bezug auf das zu Erreichende und die Kunst loszulassen. Jeder Pfeil, der sich von der gespannten Sehne löst, zeichnet den derzeitigen Grad der Übereinstimmung zwischen Kopf, Herz und Bauch ab.

Als Teilnehmer erfahren Sie etwas darüber, wie Sie sich selbst organisieren, wie Sie planen und wie Sie auch loslassen können, um Angestrebtes zu erreichen. Anhand Ihrer Fragen aus Ihrem Führungsalltag werden wir Sie darin begleiten, welcher Haltung es bedarf, dass das Gewünschte erreicht wird. Durch das angeleitete Üben mit dem Bogen werden Sie schon während des Workshops mit einer Haltung vertraut, die sich unterstützend auf Ihren Führungsalltag auswirkt und ihn einfacher und effektiver gestalten lässt.

Sie werden ein Bewusstsein dafür erlangen, dass nicht „Ziele setzen" und „Ziele haben", sondern alleine die innere Haltung, die äußere Organisation und das Ausgerichtet sein auf das Gewünschte hin das Ergebnis im Leben und in der Arbeit bestimmen.

Angebote zu offenen Workshops finden Sie bei unseren aktuellen Terminen. Bei Bedarf bieten wir diesen Workshop auch firmenintern an. Sprechen Sie uns an.

 

 
Login Bereich   
 
© Copyright 2013 ita est · Kontakt · Presse · Referenzen · Impressum
 
Facebook
 
Xing
 
Twitter
 
RSS Feed
 
Anmeldung